Tesite aus der Chronik ©  private Homepage ... aus der Chronik auszugsweise 1980 - 2000 Als nicht unerwähnt bleibt weil eine absolute Ausnahme, zum 70.Jubiläum wurde weder ein Stiftungs- noch ein Sängerfest durchgeführt. So heißt es im Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 18.02.1981 das zwar alles organisiert und vorbereitet war, jedoch infolge mangelnder Beteiligung und des großen Aufwandes ein solches nicht stattfand. Ausdruck der Vorbereitungsarbeit sind Handskizzen, in welchen das Ereignis popularisiert werden sollte. Es kann davon ausgegangen werden, das diese vom Lehrer Kurt Rost aus Holleben angefertigt wurden. Dafür wurde aber das 85jährige Jubiläum wieder groß begangen. Dazu schreibt die Mitteldeutsche Zeitung am 22.Juni 1995 unter der Schlagzeile „Männerchor feiert den 85. “ Großer Sängerball in Holleben”.    Eine zweitägige Geburtstagsfeier bereitet der Männerchor in Holleben vor.  Das Ensemble wird in diesen Tagen 85 Jahre alt und will dieses Ereignis entsprechend begehen ....   ..... Das Jubiläum soll am kommenden Freitag in der Hollebener Schule mit einer Festsitzung eingeläutet werden, auf der langjährige Mitglieder durch den Landeschorverband Sachsen-Anhalt ausgezeichnet werden. Einen Tag später sind alle Freunde des Chores auf dem Festplatz der Saalkreisgemeinde eingeladen. Ab 12.00 Uhr erwartet die Besucher ein Programm mit Auftritten befreundeter Chöre, einem Festumzug und einem Trödelmarkt. Ein Sängerball in der Schule und eine Diskothek auf der Freilichtbühne ab 19.30 Uhr werden die Geburtstagsfeier beenden. Auf Beschluss der Mitgliederversammlung wurde der Verein am 15.September 1993 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Halle unter der Registrierungsnummer 1016 eingetragen. 1995 zum 85jährigen Jubiläum das 85jährige Jubiläum 1995 © 2006 - 2017 J.Kampe